Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn
Naturwissenschaftlich-Technologisch und Sprachlich
Sportplatzstraße 2, 90579 Langenzenn
Telefon: 09101 904180 / Fax: 09101 9041821
email: verwaltung@wbg-lgz.de

Cambridge Certificate in Advanced English (CAE)

Diese freiwillige Sprachprüfung, die vom Cambridge Institut in München organisiert wird, entspricht der zweithöchsten Niveaustufe C1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Zum Vergleich: Das bayerische Englischabitur entspricht der Stufe B2+.

Das CAE ist ein lebenslang gültiges Sprachzertifikat und dient Universitäten im englischsprachigen Raum sowie auch international agierenden Arbeitgebern als Nachweis dafür, dass der Absolvent über die erforderlichen praktischen Sprachkenntnisse für ein anspruchsvolles akademisches und professionelles Umfeld verfügt. Daher richtet sich die Prüfung vor allem an sehr gute Englischschüler der Oberstufe.

 

Die CAE-Prüfung kostet für Schüler 140 € (Stand: 2014). Die Anmeldung erfolgt über die Schule, der Anmeldeschluss ist jeweils im Dezember. Genauere Termine können bei Herrn Arnold und Frau Hofmann erfragt werden. Die Prüfung findet an zwei aufeinander folgenden Samstagen im März (Stand: 2014) an einer vom Cambridge Institut festgesetzten Schule im Umkreis statt (z.B. in Oberasbach, Herzogenaurach, Nürnberg). An einem der beiden Prüfungstage werden über den Tag verteilt vier verschiedene schriftliche Prüfungen abgehalten: in Leseversehen (reading), Sprachproduktion (writing), Grammatik und Stil (English in Use) sowie in Hörverstehen (listening). Diese Prüfungen werden in Cambridge (UK) korrigiert und bewertet. Am zweiten Samstag findet eine 15-minütige Sprechfertigkeitsprüfung (speaking) als Partnerprüfung am gleichen Ort statt, die von zwei deutschen Englischlehrern nach den Richtlinien des Cambridge Instituts abgehalten und bewertet wird.

Die Prüfungsergebnisse sind den Absolventen ab Ende April über Internet zugänglich.

Für angemeldete Schüler findet ab Januar ein wöchentlicher Workshop am WBG statt, in dem die einzelnen Prüfungsteile und -formen vorgestellt werden.

Für weitere Auskünfte zur CAE-Prüfung stehen Herr Arnold und Frau Hofmann zur Verfügung.

Log in