Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn
Naturwissenschaftlich-Technologisch und Sprachlich
Sportplatzstraße 2, 90579 Langenzenn
Telefon: 09101 904180 / Fax: 09101 9041821
email: verwaltung@wbg-lgz.de

Kommunikationsmöglichkeiten

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

alle Schülerinnen und Schüler sowie die Kolleginnen und Kollegen haben mittlerweile Zugriff auf die digitale Plattform mebis und sollten damit arbeiten können. Dort vergeben die Kolleginnen und Kollegen Arbeitsaufträge und Arbeitsmaterial für alle Schüler.
Zudem finden Sie ein breit gefächertes Lernangebot in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks unter www.br.de - Schule daheim .

Bei Fragen können Sie sich auch per E-Mail an die Kolleginnen und Kollegen wenden. Dafür steht die dienstliche E-Mail-Adresse ###@wbg-lgz.de zur Verfügung. Die ersten drei ### stehen für das jeweilige Kürzel  der Kolleginnen und Kollegen.

Kürzelliste des Kollegiums anzeigen...

 

Antworten auf viele Fragen finden Sie auch auf der Website des Kultusministeriums www.km.bayern.de, und wir werden Sie stets aktuell unterrichten, sobald wir neue Informationen für Sie haben. Sie können sicher sein, dass allen Verantwortlichen bewusst ist, dass sie verantwortungsvoll mit dieser Situation umgehen, die uns ständig vor neue Herausforderungen stellt, damit unsere Schülerinnen und Schülern keinen Nachteil haben.

 

Wir wünschen Ihnen viel Kraft und die nötige Gelassenheit im Umgang mit den Anforderungen, vor die Sie sich gestellt sehen, sowie Ihnen und Ihren Familien alles Gute und vor allem Gesundheit.

 

- Aktuelle Informationen -

Unterrichtsbetrieb vom 15.02.2021 bis zum 12.03.2021

Bis einschließlich 12.03.2021 findet für alle Jahrgangsstufen mit Ausnahme der Q12 ausschließlich Distanzunterricht statt! Das Angebot der Notbetreuung läuft weiterhin. Bis zu diesem Termin wird der Unterricht also in seiner derzeitigen Form fortgesetzt.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der bundesweite Lockdown wird grundsätzlich bis einschließlich zum 28.03.2021 verlängert, allerdings mit vielen Öffnungsmöglichkeiten.

Für die Schülerinnen und Schüler der Q12 findet weiterhin Unterricht im wochenweisen Wechselmodell statt. Schriftliche Leistungsnachweise in der Q12 können auch in voller Kursstärke durchgeführt werden. Die Schulbusse fahren in gewohntem Umfang.

Ab dem 15.03.2021 ist der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz für den Unterrichtsbetrieb entscheidend. Genauere Informationen erhalten Sie via ESIS, sobald die entsprechenden Schreiben des Staatsministeriums vorliegen (wohl erst am 08./09.03.2021)

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet Distanzunterricht statt.

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 findet Wechselunterricht statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Staatsministeriums unter www.km.bayern.de/unterrichtsorganisation 

Zur Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterial und zur Kommunikation mit den Lehrkräften steht neben Mebis auch MS-Teams zur Verfügung. 

Die Nutzung der Lernplattform Mebis hat sich insofern geändert, als dass sich Schülerinnen und Schüler möglichst nur nach expliziter Aufforderung durch eine Lehrkraft in Mebis einloggen sollen, um das System in seiner Gesamtheit zu entlasten. Es kann auch hilfreich sein, Materialien für den kommenden Tag schon am Nachmittag des Vorabends abzurufen. Auch zeitlich soll die Nutzung von mebis bayernweit entzerrt werden. Dem Wolfgang-Borchert-Gymnasium ist eine Nutzung durch die Schülerinnen und Schüler ab 9.15 Uhr zugewiesen.

Von kultusministerieller Seite wurden auch die Termine für das Zwischenzeugnis der Jahrgangsstufen 5 -10 und die Zeugnisse über den Ausbildungsabschnitt in der Qualifikationsstufe verschoben:

Jgst. 5-10: Zwischenzeugnisse am 05.03.2021

Q11: Zeugnis über den Ausbildungsabschnitt 11/1 am 26.03.2021

Q12: Zeugnis über den Ausbildungsabschnitt 12/1 am 05.03.2021

Sollten Sie Anspruch auf das Angebot der Notbetreuung haben (gilt nur für die Jahrgangsstufen 5 und 6) und diese auch in Anspruch nehmen wollen, dann melden Sie sich bitte umgehend! 

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich nur das Beste – bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

D. Benker (OStD)

Schulleiter

Log in