Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn
Naturwissenschaftlich-Technologisch und Sprachlich
Sportplatzstraße 2, 90579 Langenzenn
Telefon: 09101 904180 / Fax: 09101 9041821
email: verwaltung@wbg-lgz.de

Informatikwettbewerbe im Schuljahr 2021/22

Informatik-Biber

 biber2021

++ Über 425.000 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr 2021 deutschlandweit mitgebibert und das WBG war natürlich auch beim Informatik-Biber am Start ! ++

 

Die Ergebnisse sind nun einsehbar auf https://wettbewerb.informatik-biber.de/.
Im Januar 2022 erfolgt voraussichtlich der Versand der Urkunden und Preise.

 

Falls du Lust auf einen weiteren Wettbewerb bekommen hast, dann schau dir einfach mal den Folgenden an.

Weiterlesen

Halloween-Party der Klasse 6D

halloweenparty01Hexen, Gespenster und Zombies aus der Klasse 6D trafen sich am späten Nachmittag zu einer Halloween-Party im Wolfgang-Borchert-Gymnasium.

Diese startete mit Eis einer ortsansässigen Eisdiele sowie mit einem tollen Kuchen- und Süßigkeiten-Büfett, zu dem viele Kinder etwas beigesteuert hatten. Im Anschluss wurden mit den Tutorinnen und Tutoren aus der Oberstufe Spiele wie „Werwolf“ und „Wirbelwind“ gespielt, wobei auch die Großen viel Spaß hatten. Gestärkt mit Pizza machte sich die Klasse dann auf zu einer Nachtwanderung durch den dunklen Zenngrund, die durch eine vorgelesene Gruselgeschichte noch gruseliger wurde. Zum Ausklang des Abends wurde auf dem großen Screen noch der Film „Cruella“ gezeigt. So kam noch richtiges Kino-Feeling auf, bevor sich die gruseligen Gestalten um 22 Uhr wieder auf den Heimweg machten.

D. Poppe

halloweenparty02halloweenparty03

Geologische Exkursion am 25.10.2021

Die erste Exkursion des diesjährigen Geologie-Kurses der Q12 begann mitten in Fürth. Dort gingen wir dem Sandstein auf die Spur, aus dem ein Großteil der teils fast 200 Jahre alten Gebäude der Fürther Innenstadt gebaut worden ist. Sandstein ist ein grobkörniges, meist recht festes Sedimentgestein, dessen Entstehung vor etwa 235 Millionen Jahren begann. exkursion zmr geologie

Weiterlesen

Klasse 6D: Waldexkursion am Wandertag

Den ersten Wandertag des Schuljahres 2021/2022 nutzten wir, die Klasse 6D, für eine Waldexkursion. Wir liefen von unserer Schule nach Burggrafenhof und von dort aus in Richtung Stadtwald Langenzenn. Dort trafen wir die Försterin Frau Reingruber, die uns den Vormittag über begleitete und uns viel zum Thema Wald zeigte.sus wandern

Weiterlesen

Exkursion im Rahmen der Projekttage 2021 zum Bauernhof der Familie Schuh in Heinersdorf

bauernhof küheIm Rahmen der Projekttage "Schule für's Leben" machten sich insgesamt zwei fünfte Klassen mit den Geographielehrern Frau Schönberger, Herr Graf und Frau Poppe zum Bauernhof der Familie Schuh in Heinersdorf auf. Nach einem langen Fußmarsch wurde am Montag die Klasse 5c, am Dienstag die Klasse 5D von Frau Schuh empfangen. Sie erläuterte zunächst die Verhaltensregeln und informierte die Schülerinnen und Schüler über die Besonderheiten ihres Bio-Bauernhofs.

Weiterlesen

Poetry Slam - Projekttage 2021

img 1Lüge! Träume! Sei verrückt! – Poetry Slam-Workshops am WBG

Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit, bei dem der beste Vortrag gewinnt. Dieses Literaturformat brachte Michael Jakob den Schüler:innen der achten Klassen enthusiastisch nahe. Dabei ging es nicht um starren Schreibregeln oder die berühmte Erzählmaus aus der Grundschule, sondern um Spaß und das Ausprobieren im Umgang mit Sprache. Waghalsig, kreativ und unberechenbar, so sollten gute Texte sein. Jakob verlangte von den Klassen nicht weniger als zu lügen, zu träumen und verrückt zu sein – denn so entstünden gute Geschichten. Doch geht es beim Poetry Slam nicht nur um den Text an sich, sondern vor allem um einen überzeugenden Vortrag. Und so lernten die Schüler:innen nicht „nur“, wie man zu einem guten Text kommt, sondern vor allem auch, wie man auf der Bühne überzeugt. Und das ist besonders wichtig, wenn man als Aufgabe bekommt, „das schlechteste Gedicht der Welt“ zu verfassen, oder mit „KontraVersen“ Negatives als positiv darstellen soll.

Unter der Anleitung des Profis erschufen die Klassen in kürzester Zeit tiefsinnige und melancholische Texte über Rassismus und zwischenmenschliche Beziehungen, aber auch absurde oder humorvolle Texte über Ratten, die einen in intimen Situationen beobachten. Texte, die sicher nicht immer ganz ehrlich waren, bisweilen ein wenig verrückt, und in denen groß geträumt werden durfte.

Maximilian Nix

Weiterlesen

Log in