Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn
Naturwissenschaftlich-Technologisch und Sprachlich
Sportplatzstraße 2, 90579 Langenzenn
Telefon: 09101 904180 / Fax: 09101 9041821
email: verwaltung@wbg-lgz.de

Fachschaft Englisch

Herr Werner Arnold   1. Fachschaftsleiter
Frau Alexandra Troppmann   2. Fachschaftsleiterin
Herr Wolfgang Boensch Frau Gabriele Ruf
Frau Manuela Gotsche Frau Evelyn Eberhardt
Herr Franz Haimerl Frau Eva Weigel
Frau Andrea Heinrich Frau Claudia Zimmermann
Frau Angela Hofmann Frau Monika Geißler
Frau Ruth Josten-Rothe Frau Anja Wimberger
Herr Alexander Keller  
Frau Irmtraud Lieret  
Herr Diego Matthäus  
Frau Heike Miedaner  
Frau Barbara Reinhart  

Cambridge Certificate in Advanced English (CAE)

Cambridge Certificate in Advanced English (CAE)

Diese freiwillige Sprachprüfung, die vom Cambridge Institut in München organisiert wird, entspricht der zweithöchsten Niveaustufe (C 1) des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Zum Vergleich: Das bayerische Englischabitur entspricht der Stufe B2+.

                                                                                                        

Das CAE ist ein lebenslang gültiges Sprachzertifikat und dient sowohl Universitäten im englischsprachigen Raum als auch international agierenden Arbeitgebern als Nachweis dafür, dass der Absolvent über die erforderlichen Englischkenntnisse verfügt, um in einem  anspruchsvollen akademischen und professionellen Umfeld bestehen zu können. Daher richtet sich dieses Angebot vor allem an Oberstufenschüler mit sehr guten Leistungen im Fach Englisch.

Die CAE-Prüfung findet jährlich im März statt. Sie kostet 157 € (Stand 2020).Die Anmeldung erfolgt über die Schule, der Anmeldeschluss ist jeweils im Dezember. Genauere Termine können bei Herrn Arnold und Frau Hofmann erfragt werden. Die Prüfung findet an zwei Samstagen an einem vom Cambridge Institut festgelegten Gymnasium im Umkreis der Schule statt (z.B. in Herzogenaurach oder Oberasbach).

An einem der beiden Samstage werden vormittags drei verschiedene schriftliche Prüfungen abgehalten: English in Use and Reading (Grammatik, Stil und Leseverstehen, 90 Min.), writing (Sprachproduktion, 90 Min.) und listening (Hörverstehen, 40 Min.). Diese Prüfungen werden in Cambridge (GB) korrigiert und bewertet. Am zweiten Samstag findet eine Sprechfertigkeitsprüfung (15 Min.) statt, die von deutschen Englischlehrern abgehalten und bewertet wird.

Zum Bestehen der Prüfung muss man mindestens 60% der insgesamt erreichbaren Punkte erzielen. Die Prüfungsergebnisse sind den Absolventen ca. ab Ende April über Internet zugänglich. Eine bestandene CAE-Prüfung wird in die mündliche Note der Absolventen im Fach Englisch mit einberechnet.

Für angemeldete Schüler findet nach den Weihnachtsferien ein wöchentlicher workshop am WBG statt, in dem die einzelnen Aufgabenformate vorgestellt werden.

Weitere Auskünfte erteilen Herr Arnold und Frau Hofmann oder können unter www.cambridgeenglish.org/de/exams-and-tests/advanced abgerufen werden.

Englisch aus erster Hand

DoppeldeckerbusAm Mittwoch, den 21. Januar nahmen wir das Angebot der Organisation EF (English First), die Sprachkurse und Aufenthalte im englischsprachigen Ausland durchführt, wahr. Noch vor Unterrichtsbeginn rollte der pinkfarbene Doppeldeckerbus auf dem oberen Pausenhof ein und war für den Rest des Vormittags die Hauptattraktion für die Schüler. Gleichzeitig hatten Schüler der 9. - 11. Klassen die Chance, in interaktiven Unterrichtseinheiten mit einer englischen Lehrerin ihre Englischkenntnisse anzuwenden.

Weiterlesen

Log in